Menü

Swingerclub Mallorca

  • +34 634 321 316
  • info(at)elixirdefuego.com

Swingerclub Mallorca

  • +34 634 321 316
  • info(at)elixirdefuego.com

FAQ

Hallo, herzlich willkommen auf unserer FAQ-Seite. Diese Seite wird immer wieder neu bearbeitet, verbessert und erweitert. Es lohnt sich auf alle Fälle immer wieder mal hier vorbei zu schauen. 

Diese Seite lebt von euren Fragen die wir im laufe der Jahr gestellt bekommen haben. 

Also – wenn etwas fehlt, gerne her damit 🙂 

info(at) elixirdefuego.com 

Ja, alles unsere Räume sind klimatisiert und auch im Winter beheizt. 

Ja, bitte schaut euch dazu auf der Veranstaltungsseite um. Generell könnt ihr davon ausgehen das Samstags ein reiner Paar-Abend ist. 

Wir sind ein Club und möchten, dass das Ausleben der erotischen Fantasien im Vordergrund steht. 

Meist habt ihr einen Pool bereits in eurem Hotel und Sonnenbaden in der Nacht gestaltet sich  dies gemeinhin als etwas schwierig. Bei uns findet ihr dafür wohlklimatisierte und liebevolle eingerichtete Räume vor.

Sex im Pool bzw. Jacuzzi ist von gut geführten Clubs aus Hygienegründen eh nicht geduldet. Die Gesundheit der Gäste sollte immer im Vordergrund stehen! Ohne eine hochwertige, professionelle Reinigungsanlage, welche sich nicht unerheblich auf den Eintrittspreis auswirken muss, kommt diese Ausstattung für uns nicht in Frage. *genau*

Mallorca verfügt über zwei offizielle Swingerclubs: 
Unser „Elixir“ und einen rein spanischen Club. 

Im Laufe der Saison finden auch immer wieder Partys außerhalb der Clubszene auf der Insel statt. Der Besuch einer echten Privatparty (kostenlos / Bottle-Party bzw. mit geringem Umlagebeitrag für Getränke) kann euren Urlaub durchaus bereichern. 
Ebenso findet einmal im Jahr eine große Partywoche auf der Insel von anerkannten Veranstaltern statt. 

Eindeutig distanzieren möchten wir uns von Partys mit Eintrittspreisen, welche aber als privat deklariert werden und ganz klar einen kommerziellen Hintergrund haben. 

Wir, als offizieller Club, besitzen selbstverständlich eine Haftpflichtversicherung, sowie eine Qualtiätssicherung durch regelmäßige Überprüfung seitens der Tourismusbehörde. Ebenso erhaltet ihr bei Eintritt einen Kassenbon – z.B. für eure nächste Steuererklärung *zwinker* 

Tipps zu „geheimen“ FKK-Buchten möchten wir hier verständlicherweise nicht aufführen. Gerne erhaltet ihr diese bei uns persönlich…

Unsere Standardantwort dazu:
Nein, wir machen das ganze hier nur zum Spaß! *ironie* 

Nun, um aber bei der Sache zu bleiben. Wir haben eine Gesamtkapazität von 33 Spinden (max.66 Personen). Gerade in der Hochsaison gehen wir auch schon mal über diese Kapazität hinaus. Klar ist natürlich, dass wir gerade an den Wochenenden sehr oft ausgebucht sind und dann die eh schon gute Besucheranzahl innerhalb der Woche übertreffen.

Also – ja bei uns ist was los. 

Selbstverständlich freuen wir uns über jede vorherige Anmeldung, da dies uns die Planung der Abende deutlich erleichtert. Eine zwingende Anmeldung ist NICHT erforderlich. Aufgrund unserer Kapazitätsgrenze (gerade für Solo-Herren!) empfehlen wir diese jedoch.

ACHTUNG: Alle Reservierungen behalten bis 23:00 Uhr ihre Gültigkeit. Danach werden wir die Reservierungen stornieren. Der mit der Reservierung verbundene Rabatt entfällt ebenfalls. 

Ihr könnt davon ausgehen, dass die hier angemeldeten Gästezahlen an jedem Öffnungstag durch nicht angemeldete Gäste deutlich übertroffen werden

Schaut bitte zuersteinmal in eurem Spam Ordner nach. Oft liegen vermisste Mails dort drin.

Zum anderen versuchen wir eure Mails zeitnah zu beantworten. Aber auch wir arbeiten keine 24Std. am Tag und haben auch gerne mal Tage frei und schlafen hin und wieder auch mal ganz gerne 🙂

Dies bedeutet, wir werden auch weiterhin KEINE MAILS an Sonntagen beantworten oder mitten in der Nacht 🙂

Ja, das kann durchaus passieren 🙂
Wir stehen euch an unseren Öffnungstagen in der Zeit von 20:00 – 23:00 Uhr telefonisch zur Verfügung. 

ABER vlt. ist da gerade ein anderes Gespräch auf der Leitung, oder man muss mal auf`s Klo (soll vorkommen) Oder es steht ein Lieferant (ja, sowas haben wir auch) vor der Tür oder ein Gast möchte gerne eingelassen werden oder, oder, oder…

Wir bemühen uns jeden Anruf entgegen zu nehmen. Aber WIR HABEN KEIN CALL CENTER hinter der Telefonnummer und auch nur zwei Ohren und Hände 🙂 

Auch hier gilt, wir werden KEINE Anrufe an Sonntagen (gerne gegen 08:00 Uhr) annehmen. 

Ja, bitte schaut euch dazu auf die Seite  Informationen. Dort findet ihr alles genau erklärt 

Ja, natürlich könnt ihr uns gerne besuchen kommen. Wir bieten jedem Gast einen Sarrong zum ausleihen an. 

Allerdings sollte man auch immer bedenken, dass man ja gerne verführt werden möchte oder auch verführen möchte… und ein wenig Mühe, darf man sich auch im Urlaub machen 🙂 

TIP: Jeder Chino Laden bietet eine Auswahl an Dessous, oder auch kleinen netten Kleidchen an. Direkt in der Calle Garza am Strand gibt es das „DIABOLA“. Dieses Geschäft hat auch im Winter geöffnet! Weiterhin steht das FUN-Center, Autobahn Richtung Palma mit verschiedenen Geschäften zur Verfügung. 

Bedenkt bei euer Kleiderwahl immer, dass ihr verführt werden möchtet oder verführen wollt! 

Herren: Anzug ist immer gerne gesehen. Gerne auch kinky, Seiden-Bademantel oder eine Seiden-Hose. Boxershorts in schwarz, transparent, sexy – enganliegend kombiniert mit Hemd oder T-Shirt in uni Farben. Gerne könnt ihr euch auch einen Pareo ausleihen. 

Damen: Abendkleid, das kleine Schwarze, kinky, Dessous, Strapse mit BH oder ohne. Kombiniert mit einer Kette. High-Heels mit Dessous. Oder Pareo. 

TIP: Jeder Chino Laden bietet eine Auswahl an Dessous, oder auch kleinen netten Kleidchen an. Direkt in der Calle Garza am Strand gibt es das „DIABOLA“. Dieses Geschäft hat auch im Winter geöffnet! Weiterhin steht das FUN-Center, Autobahn Richtung Palma mit verschiedenen Geschäften zur Verfügung. 

Ihr könnt natürlich eure eigenen Schuhe tragen. Gerade die Damen. Wir bieten aber jedem Gast Badeschuhe an – wenn man mag. 

Gerne könnt ihr aber auch eure eigenen Schuhe tragen. Bedenkt nur das es in den Räumen angenehm abgedunkelt ist und alle anderen Gäste auch Schuhe tragen…und es eine ganze menge fremder Schuhe sind….

Nein! Swingen hat viele Gesichter und man kann bei diesem Thema nicht von schwarz oder weiß ausgehen. 

Klar ist: ein NEIN ist ein NEIN 

Es gibt Paare die zb. niemals mit anderen Sex haben, sondern sich auf das Küssen oder auf die Berührungen konzentrieren. 

Andere wiederum lieben das wilde durcheinander. 

Dann gibt es auch jene, die alles machen aber nicht küssen. 

Ihr seht – alles kann, nichts muss. 

Am besten unterhaltet ihr euch vorher mit eurem Partner über GOs und NO GOs 

Lest bitte dazu auch: Das erste mal als Paar im Swingerclub. 

Aus unserer Erfahrung heraus, bist Du eine Frau, die zzt. keinen festen Partner hat. Vielleicht hast du einmal darüber nachgedacht ein One-Night stand zu suchen oder vielleicht auch über einen Besuch in einem Swingerclub nachgedacht.

Vielleicht hast du diesen Gedanken auch wieder verworfen. Weil du unsicher bist, was dort passiert? Oder dich haben die Medienberichte verunsichert. Oder du fühlst dich nicht attraktiv genug…

Es gibt viele Gründe warum man diesen Gedanken aufgibt, aber noch mehr gute Gründe diesen Gedanken nicht aufzugeben.

 

Nun, dann. Wir wollen dir gerne die Realität über einen Swingerclub erklären.

Vergiss das Bild von einem dunklen, dreckigen Ort, in dem immer jeder mit jedem etwas anfangen muss! Vergiss das Bild von Menschen in Masken oder von durchgestylten Models. Vergiss das Bild von absolut unsinnigen Spielchen, die einfach nur peinlich sind. Oder das Bild von Menschen, die nur singen und klatschen in der Schule hatten.
Das ist das Bild, das die Medien über Clubs vermitteln. Wir selber haben bereits eine Reportage mit RTL2 gemacht und wissen daher, dass die Menschen, die du dort siehst Schauspieler sind. Oft auch mit Masken, damit diese nicht gleich erkannt werden.

 

Wenn du Single bist, hast du sicherlich mal einen Blick in Tinder und Co. geworfen. Stellen wir uns doch mal die Frage, was suchen die Menschen dort?

Eigentlich ganz klar und schnell erklärt. In vielen Fällen werden schnelle Kontakte gesucht, wahrscheinlich zu sexuellen Zwecken. Also, wo liegt das Problem? Das Problem liegt zu einem darin, dass viele Fotos einfach nicht der Realität entsprechen. Man chattet, telefoniert und dann später, trifft man den Mann. Bämm…
Auf einmal stellt man fest, dass der vorher beschriebene Sixpack, eher einem Bierbauch gewichen ist – so in den letzten 5 Jahren. Oder die Persönlichkeit des Menschen doch so einfach nicht passen möchte. Aus den Stundenlangen Chats in der Nacht, werden auf einmal Stunden des Schweigens…

Oder noch schlimmer, du gehst mit ihm in die Wohnung oder du hast ihn zu dir eingeladen…und auf einmal ist alles anders.

Jetzt musst du NEIN sagen, wenn du das nicht willst, oder eine Ausrede finden, um zu verschwinden, aber wie wird die Reaktion deines Gegenübers ausfallen? Du stehst allein vor einem Fremden, den du so seien wir mal ehrlich, nicht kennst…

Wir möchten hier noch nicht einmal auf das Thema Drogen eingehen.

So oder so ähnlich fallen tausende von Dates aus. Viele davon laufen nicht immer glimpflich ab.  

 

Was können wir also tun, wenn du als Single-Dame zu uns kommst?

Wenn eine Single-Dame das erste mal zu uns kommt, alleine oder in einer Gruppe, so werden wir dir erst einmal den Club zeigen, damit du dich davon überzeugen kannst wie dieser Gestaltet ist und auch sauber ist.

Das erste was du sehen wirst ist der Barbereich oder auch Kontaktzone. Hier kannst du Musik hören, tanzen wie in einer Diskothek, dich in die Sofas kuscheln oder an der Bar platz nehmen.

Du kannst in Ruhe deinen Sekt an der Bar trinken, wo dich KEINER unangemessen stören wird. Der Respekt untereinander in einem Club ist SEHR HOCH! Aber sei auch respektvoll zu anderen.

Du wirst keine betrunkenen, oder unter Drogen stehenden Menschen sehen. Auch werden diese dich nicht frech oder unangemessen, ungefragt anfassen oder anmachen. Deshalb sind wir hier. Damit dieser Ort ein sicherer Ort ist und du dich im Handumdrehen, sicher und wohl fühlen kannst.

Wenn du gerne andere kennen lernen möchtest, dich aber nicht traust, sage uns einfach Bescheid. Wir werden euch dann gerne bekannt machen. Sobald wir euch dann vorgestellt haben, habt ihr die Möglichkeit miteinander etwas zu trinken und euch zu unterhalten. Wenn es denn dann doch nicht passt, oder es nicht das ist was du möchtest, sage einfach:

„Ich bin froh dich hier getroffen zu haben, aber ich möchte mich noch weiter umschauen“ oder sage „Tut mir leid, aber für mich passt es nicht“ NIEMAND wird darüber verärgert sein! Aber sei auch du nicht verärgert, wenn dein Gegenüber das selbige sagt. 

Wenn es dir aber gefällt und es das ist, wonach du gesucht hast, setze Grenzen, dieses sind DEINE Grenzen, die DU hast und nur DU!

Auch wenn du zusammen mit Freunden/innen kommst ist es immer dasselbe. Ihr könnt eine wundervolle und angenehme Nacht in einer liberalen, sicheren Umgebung verbringen, in der Respekt an erster Stelle steht!

Als aller erstes möchten wir sagen, das Single-Herren für einen Swingerclub unverzichtbar sind. Sicherlich gibt es reine Pärchen Clubs – aber auch dort, werden die Männer auch mal alleine schauen, flirten oder sexeln gehen.
Die Rolle eines einzelnen Herren, wie wir bereits sagten, ist entscheidend in der hedonistischen Welt, denn jeden Tag gibt es mehr Paare, die als Trio mit einem Mann ihr Fantasien ausleben möchten. Hierbei geht es nicht um BI-KONTAKTE von Mann zu Mann. Jeden Tag, gibt es mehr Single-Damen die ihr sexuelle-Freiheit in einer Sicheren Umgebung suchen. 

Auch wenn ihr es auch jetzt nicht so vorstellen könnt, aber es gibt viele Männer die einfach nur gerne zuschauen wenn ihr Frau von einem anderen Mann verwöhnt wird. Partner, die es danach genießen das Gesehene noch einmal nachzuerleben. Oder, während ihr die Frau verwöhnt sich von der Frau Oral verwöhnen zu lassen.

Die Erfahrung zeigt, dass sich fast jedes Pärchen irgendwann einmal den Wunsch verspürt, das Bett mit einem anderen Mann zu teilen!

Auch müssen wir einmal die Tatsache entmystifizieren, dass Paare oder Single Frauen nur nach jungen, gutaussehenden, schlanken, durchtrainierten Männern mit Sixpack und einer guten Ausbildung suchen!

Sicherlich gibt es solche Paare oder Damen, dieses entspricht aber nicht der großen Mehrheit. Auch wird dies dann entsprechen kommuniziert.

 

Also, wie kommt ihr nun in Kontakt mit Paaren oder Single-Damen?!

Vorab gesagt…das funktioniert nicht, wenn ihr euch die ganze Nacht an der Bar festhaltet oder ein Gesicht zieht, wie sieben Tage Regenwetter…

Dies gilt im übrigen für ALLE Geschlechter 😊

Aber die Antwort auf die Frage ist ganz einfach. Mit Konversation und Höflichkeit. Höflichkeit öffnet den Weg zur Konversation.

Was jeder Mensch bei einem anderen sucht sind immer Höflichkeit & Respekt, gute Umgangsformen, Gepflegtheit und Ausstrahlung. Mit diesen 5 Eigenschaften, die eigentlich JEDER Mensch von Haus aus mitbringen sollte und nicht auf Alter oder Größe beschränkt sind, sollte es euch gelingen mit anderen in Kontakt zu kommen.

Gerne stellen wir euch auch andren Gästen vor, sodass ihr zusammen etwas trinken könnt und schauen könnt, ob es passt.

Mit folgenden Sätzen könnt ihr zum Beispiel das Gespräch anfangen:
„Hallo ich bin XY, darf ich mich zu euch / zu dir setzen?“ oder
„ Entschuldigung ich bin neu hier, darf ich mich vorstellen?“

Der Weg zu einem Paar, geschieht oft über den Begleiter. Dies bedeutet nicht, dass ihr euch Stundenlang über Fußball unterhalten solltet. Aber ihr sollet ihn Respektieren und nicht Missachten. Er wird es mögen, wenn ihr seine Frau mit Höflichkeit & Respekt begegnet.

 

Wenn ihr unsere Ratschläge in etwa verfolgt, wird euch eine tolle Nacht mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen bevorstehen! 

Let’s swing, baby! Damit der erste Besuch im Swingerclub ein lustvolles Abenteuer wird und nicht in einem Liebesdrama endet, sollte man sich vorher mit dem Partner intensiv darauf vorbereiten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Wie finde ich heraus, ob wir als Paar dafür geeignet sind?
Die Partnerschaft sollte stabil, offen und tief sein. Wenn ein wenig der Alltag eingekehrt ist, dann kann ein gemeinsamer Besuch im Swingerclub für viel Schwung sorgen. Aber wenn ihr gerade eine große Krise habt oder generell sehr viele Konflikte auszutragen habt (vielleicht sogar wegen Untreue), dann ist dieses Sexabenteuer nicht die richtige Wahl.

Was mache ich, wenn nur einer will?
Wenn du dir nicht absolut sicher bist: Lass es bleiben. Wenn man den Partner mit einem fremden Menschen in Ektase sieht, kann das selbst den entspanntesten Menschen umhauen.

Wie bereiten wir uns als Paar vor?
Zuallererst müsst ihr gemeinsame Regeln festlegen. Was ist Tabu, was ist ok und welche Praktiken sind mit Unbekannten in Ordnung? Darf man alleine in den Club oder danach Kontakt halten? Legt die Grenzen genau fest und haltet euch daran. Auch wenn es im Moment der Erregung nicht leicht fällt.

Muss ich sofort loslegen?
Normalerweise dauert immer eine gewisse Zeit, bis die Besucher miteinander intimer werden – vor allem, wenn Sie das erste Mal dabei sind. Zuerst triff man sich an der Bar, vielleicht gibt es ein gemeinsames Gespräch und es wird gemeinsam getanzt und etwas getrunken und erst danach, geht es in die Lusthöhlen. Niemand ist gezwungen, Sex zu haben. Wir bieten zwar keine generellen „Einsteiger-Abende“ an, aber ihr könnt euch vorher einmal im Club umschauen. Bitte Respektiert, dass dies nur solange geht wie die Räume nicht in Aktion sind.  Natürlich stehen wir den ganzen Abend als „Swingerpate“ an eurerSeite und beantworten euch die wichtigsten Fragen. 

Ich fühle mich bedrängt. Wie reagiere ich?
Ein Nein ist ein Nein, auch – oder erst recht – im Swingerclub. Wer sich nicht daran hält, fliegt raus.

Kann ich auch wieder gehen?
Ganz klar: Geh keinen Kompromiss ein. Wenn du dich unwohl fühlst, dann solltest du unbedingt gehen. Am besten machst du vorher mit deinem Partner ein eindeutiges Codewort aus, das dann auch ohne Widerwillen akzeptiert werden muss.

Und danach?
Zieht gemeinsam Bilanz, sprecht über Eifersucht und Ängste und vor allem darüber, ob es euch beiden Spaß gemacht hat und ihr noch einmal gemeinsam hingehen wollt.

Hierzu können wir ein klaren JAEIN geben. 

Laut Nichtraucherschutzgesetz in Spanien ist das Rauchen an öffentlichen Orten und an Orten die komplett verschlossen sind, egal ob mobil verschliessbar oder fest gemauert, verboten. 

Wir haben aber das Glück, euch einen kleinen separaten Raucherraum anbieten zu können. 

Dieser Raum verfügt über eine sehr gute Abluft und ist nicht verschlossen, so dass der Rauch auch dort bleibt wo er hingehört. 

Ihr könnt bei uns direkt an der Strasse oder in den umliegenden Strassen parken. 

ACHTUNG: BEI GELB MAKIERTEN FLÄCHEN, BESTEHT EIN ABSOLUTES PARKVERBOT !!!

Die Preise stehen in jeder Veranstaltung. Ihr könnt aber auch einmal hier schauen. 

Preise & Öffnungszeiten

Ja. In jedem Raum befinden sich Kondome. 

Die VIP Karte ist ein Hausinterner Rabatt, dem wir jedem Kunden anbieten. 

Ihr könnt diese Karte für € 30,00 bei uns kaufen. Diese Karte ist dann für das laufende Kalenderjahr gültig. 

Mit dieser Karte reduziert sich der Eintrittspreis um € 10,00. Weiterhin habt ihr die Möglichkeit für einen Abend eine 4 Getränke Option zu buchen. 

Weitere Informationen findet ihr unter dem Menüpunkt „Informationen“ auf der rechten Seite. 

Bitte schaut euch den Reiter Anfahrtsbeschreibung an. Dort findet ihr eine genaue Anfahrtsbeschreibung, sowie eine Google-Maps Karte. 

Ihr könnt bei uns direkt in den umliegenden Strassen parken. Achtet bitte darauf, dass ihr an keine gelben Linie parkt. Hier besteht absolutes Parkverbot. 

Ja, das ist überhaupt kein Problem. Allerdings können wir euch kein Taxi von eurem Hotel zu uns rufen. 

Bitte fragt bei eurer Hotelrezeption nach. Schreibt euch die Adresse auf und gebt den Zettel dem Taxifahrer, wenn ihr kein Spanisch sprecht. 

Bitte folgt dem hier eingefügtem Link. Dieser führt euch zu einer Seite, mit welcher man die Taxikosten berechnen lassen kann. 

Taxikosten

Grundsätzlich sind alle Getränke ohne Alkohol (Außmahme VIP-Gäste m. 4 Getränken) inkludiert. 

Hinzu kommen für Paare, 8 alkoholische Getränke. 

Bei den Singles sind es 4 alkoholische Getränke. 

Wasser ohne Gas gibt es bei uns Grundsätzlich zur freien Verfügung!

Ja. An den Wochenenden bieten wir Grundsätzlich ein Buffet an. 

An den Wochentagen gibt es auch immer etwas für den „kleinen“ Hunger 🙂 

Ja! Jeder Gast bekommt von uns einen Spind wo er seine persönlichen Sachen und Gegenstände einschließen kann. 

Wir akzeptieren Grundsätzlich alle Altersklassen! 

Wir werden oft mit der Frage, oder mit der Aussage konfrontiert „Ich such nur eine Frau!“ oder auch, ich suche eine Frau für meinen Mann. Gerne auch mal, wir sind ein Paar das eine Frau sucht oder auch ich bin eine Frau und möchte nur eine Frau.

 

Das mit dem Suchen gestaltet sich im Allgemeinen in einem Swingerclub als eher schwierig – wenn nicht gerade eine Party stattfindet, die explizit auf die sexuelle Orientierung hinweist.

An vielen Abenden haben wir festgestellt, dass Empathie oft ein sehr hilfreiches Mittel ist, um festzustellen ob beim Gegenüber ein BI-Interesse besteht.

Aber ein BI-Interesse ist kein Zwingendes Muss, um einen Swingerclub zu besuchen. Aber es ist auch so, dass viele Damen, die in Begleitung kommen, einer weiteren Frau als Trio nicht abgeneigt sind.

Geht mit Respekt & Empathie an dieses Thema heran und akzeptiert die Regeln der anderen Besucher. Oft ergeben sich solche Moment von alleine.
Verbohrt euch nicht in eine Vorstellung – das führt meistens nur zu Frust!

 

Wenn nun gar nichts anderes in Betracht kommt, empfehlen wir auf unseren Facebookseiten oder in unserem Forum ein Gesuch einzustellen. Hier könnt ihr genau drauf eingehen, was ihr euch vorstellt und euch dann bei uns im Club verabreden.

Ansonsten gilt: „ ALLES KANN, NICHTS MUSS“

Diese Frage bekommen wir sehr oft gestellt und manchmal fällt es uns schwer darauf zu antworten.

Warum?
Grundsätzlich gilt einmal, wir sind ein Swingerclub in Spanien auf einer Urlaubsinsel. Dies bedeutet, dass viele unserer Gäste aus Internationalen Besuchern besteht. Es besteht zumal keine Reservierungspflicht für unsere Gäste. Dies bedeutet auch, dass wir nicht immer wissen – wann, welche Gäste, zu welcher Zeit oder mit welcher Nationalität uns besuchen kommen.

Auch hier dürfen wir aus Erfahrung sprechen – die Hürde „Ja, aber ich spreche doch die Sprache nicht“ nur in eurem Kopf existiert!
Sex kennt keine Sprache – begebt euch auf eine andere Ebene. Und zwar die der „Nonverbalen Kommunikation“ Lasst euch auf das Abenteuer ein, ihr werdet es nicht bereuen!

 

Aber wie setzt sich denn nun euer Publikum zusammen?
30% unserer Gäste setzen sich aus den sogenannten DACH Ländern zusammen. Die anderen 70% sind alle anderen Länder. Ihr seht also, es wird sicherlich andere Besucher geben, die eure Sprache sprechen. Viele unserer Gäste sprechen aber auch eine weitere Fremdsprache, wie z.B. englisch.

Nein! Wir akzeptieren nur Barzahlung. 

Jepp, wir haben auch eine Dusche. Diese darf auch gerne benutzt werden 🙂 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!